Fremdsprachen

Sprachenkonzept

  • Französisch ist als erste Fremdsprache Pflichtfremdsprache.
  • Bilingualer deutsch-französischer Unterricht wird angeboten.
  • Englisch wird als Sprachkurs bereits in Klassenstufe 5 zweistündig unterrichtet.
  • Ab Klassenstufe 7 kann Englisch dann als Hauptfach gewählt  werden.
  • In der Klassenstufe 11 kann bei genügend Teilnehmerinnen Spanisch als neu einsetzende Fremdsprache von den Schülerinnen und Schülern belegt werden, die bisher nur eine Fremdsprache erlernt haben.

La classe bilingue 

  •  Wohnortnähe
  •  gute Verkehrsanbindung
  •  moderne Ausstattung
  •  internationale Kontakte

Grundsätze der classe bilingue

  • Eigener Sprachunterricht
  • Intensivlernphasen
  • Gesprächsschulung
  • Sachfachunterricht auf Französisch
  • europäische Sprachenzertifikate auf unterschiedlichen Stufen
  • Moderner, kompetenzorientierter Unterricht
  • Verzahnung mit der Grundschule

Klasse 5 + 6:  Bewährtes fortführen und weiterentwickeln

  • Kooperation mit der Grundschule
  • eigener Sprachunterricht
  • Module im Bereich "Neue Medien"
  • Nebenfächer mit fränzösischen Anteilen
  • Intensivlernphasen (Projekttage, Austausch)

Klasse 7 + 8:  sich in der Fremdsprache beweisen

  • zunehmender Anteil des Schriftlichen
  • Schulung der Präsentationskompetenz
  • Module in den Sachfächern
  • Regelmäßige Intensivlernphasen
  • Austauschmaßnahmen mit den Partnerschulen
  • Teilnahme an Austauschprogrammen
  • Hilfe bei der Vermittlung von Praktikumsstellen

Klasse 9 + 10:   Kompetenzen vertiefen und nachweisen

  • Unterricht in einem Sachfach in französischer Sprache
  • Module in weiteren Sachfächern
  • Regelmäßige Intensivlernphasen
  • Fortführung der Austauschmaßnahmen
  • Teilnahme an Austauschprogrammen
  • Beteiligung an Wettbewerben
  • Vorbereitung auf die Oberstufe

Oberstufe:   Kenntnisse perfektionieren

  • Begleitung durch Lehrerinnen der Graf-Ludwig-Gemeinschaftsschule